Galerie Herold - Biografie EDUARD BARGHEER 1901-1979 -

Mit Hilfe des folgenden Menüs können Sie komfortabel innerhalb unserer Website navigieren:


 

Die Bilder, Fotos, Texte gehören dem jeweiligen Eigentümer.

 Jede Veröffentlichung der Bilder, Fotos, Texte dieser Seite ist hiermit ohne schriftliche Zustimmung der Eigentümer  untersagt.

EDUARD BARGHEER 1901-1979

Galerie Herold - Foto Eduard Bargheer

Eduard Bargheer

 

1901

am 25. Dezember auf der Elbinsel Finkenwerder geboren, Vater Volksschullehrer

1912

Bekanntschaft mit dem Maler und Kunstkritiker Harry Reuß-Löwenstein

1918-24

Ausbildung am Lehrerseminar

1924

Aufenthalt bei dem Lehrer und Kantor Röhrs in Ahausen bei Rotenburg, wo sein Entschluß reifte, Maler zu werden.
Unterricht  bei  Paul Kayser und Friedrich Ahlers-Hestermann in Hamburg (Malschule Gerda Koppel)

1930

mit Gretchen Wohlwill erstmals auf Sylt

1931

Mitglied der Hamburgischen Sezession bis zur deren Auflösung

1933

mit Gretchen Wohlwill Studienreise durch Europa

1936

Studienreise nach Ischia, wo er Werner Gilles kennenlernte, Besuch bei Paul Klee in Bern

1938 Studienreise nach Sylt
1938/39 Flucht nach Ischia vor der Nazidiktatur
1947 endgültige Niederlassung auf Ischia
1953 umfassende Retrospektive in der Kestner - Gesellschaft, Hannover

1955

Beteiligung an der I. Dokumenta

1963 Professur in Berlin (Hochschule für Bildende Künste)
1979 am 01. Juli in Hamburg-Blankenese gestorben

 

Galerie Herold - Eduard Bargheer - Sylter Dünen

Sylter Dünen, //, 1970,
Aquarell, 21 x 32 cm

Galerie Herold - Eduard Bargheer - Häuser am Watt

Häuser am Watt, 1970,
Aquarell, 21 x 32 cm

 
     

Bei den Bildern sind Farbabweichungen zum Original möglich.

Zurück zum Anfang
dieser Seite